• bihi

MENSCHLICH. EHRLICH. FAIR. – Zusammen sind wir stark!

Aktualisiert: Juni 17



We did it: Auch WIR sind nun eine Fair-Trade-Schule!!!

Nach vielen Wochen Arbeit und vielen Aktionen hat es nun auch unsere Schule, die BHAK/BHAS Lienz zur Fair-Trade Zertifizierung geschafft. Wir wurden zur Fairtrade-Schule zertifiziert. Die Grundidee dieses Vorhabens war es, dass man den Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrpersonen das Thema „fairen und sozialen Handel weltweit“ näher bringt. Das große Ziel der Zertifizierung zur Fairtrade-Schule ist, dass in einer Schule verschiedene Impulse gesetzt werden, die die SchülerInnen zu kritischem Hinterfragen und fairem Handeln anregen. So sollten schon Jugendliche zum Nachdenken angeregt werden, woher das Produkt stammt und mit welchen Bedingungen es hergestellt wurde.

Doch zurück zum Anfang. Eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus den 4. Jahrgängen eröffnete im 3. Stiegenaufgang der HAK einen Fair-o-mat, welcher das Herzstück des „Fairtrade-point“ ist. Der Fair-o-mat ist ein ganz mechanischer Automat, der die gesamten Schüler und Lehrer während des Schultages mit fairen Snacks versorgt. Der Standort des Fairtrade-Points wurde gut gewählt. Von allen Seiten her sollte er gut erreichbar sein. Bunt und informativ wurde der gesamte Bereich zu einem Treffpunkt für Hungrige und für Fans des fairen Handels umgestaltet. Dank der großzügigen Unterstützung des Weltladen Lienz gelingt es immer, den Automaten mit abwechslungsreichen, leckeren Snacks zu befüllen.

Auf dem Weg zur Zertifizierung waren viele Schritte zu gehen: Der erste war die Gründung eines Fairtade-Schulteams, in dem alle Klassen durch eine oder zwei SchülerInnen vertreten sind. Dort wurde ein Aktionsplan für die gesamte Zeit der Zertifizierung erstellt. In insgesamt 3 Klassen fanden Workshops mit David vom Klimabündnis Tirol statt. Beim Elternsprechtag wurden von engagierten Schülerinnen Fairtrade-Kuchen und Schokoladen an die Eltern verkauft. Im Englischunterricht, in Naturwissenschaften und in Religion wurde in verschiedenen Klassen „Fairtrade“ als Thema behandelt. So wurde mit vielen verschiedenen Impulsen versucht, die SchülerInnen der Hak zu kritischem und verantwortungsbewusstem Denken und Handeln zu bringen.

Fairtrade-Ansprechpersonen und Hauptverantwortliche für die Schul-Zertifizierung: Prof. Birgit Hippacher, Prof. Josef Dullnig und Prof. Elke Haubner-Köll, Dir. Josef Pretis

Auch in der Phase des Distance-Learnings wurden mit den Schülern der 1. Plus-Klassen mehrere Stunden in BB zum Thema fairer Handel gestaltet. So wurde ein Einkaufsführer für die Stadt Lienz und auch ein Name für einen ganz fairen Lienzer Kaffee erarbeitet. Insgesamt 6 SchülerInnen der 4. Klassen werden ihre Diplomarbeiten dem Thema „Fairtrade“ widmen.

So wurden wir am 25.5.2020 offiziell zur Fairtrade-Schule ausgezeichnet. Wir sind stolz auf dieses Zertifikat, wobei wir dies nur als einen Beginn sehen, um dauerhaft das Thema „Fairtrade“ bei uns in der Schule zu verankern.

0 Ansichten

Kontakt

Adresse

fon: 05 09 02 836-100

mail: kontakt@hak-lienz.at

Weidengasse 1

9900 Lienz

© Copyright by BHAK/BHAS Lienz

Impressum/DSGVO