• cgailer

Alban Lakata - Von nix kommt nix!

Aktualisiert: 14. Nov 2019

"Wir begrüßen herzlich das Aushängeschild des Sports in Osttirol!" Mit diesen Worten hieß Dir. Josef Pretis den dreifachen MTB-Marathon-Weltmeister Alban Lakata willkommen. Selbst in den abgelegensten Orten der Welt kennt man die Legende aus Osttirol. Der Radprofi kam auf Einladung von Rafael Gomig, selbst erfolgreicher Nachwuchsradfahrer (Österreichischer Bergmeistertitel U17), in die HAK, um vor 250 Schülerinnen und Schülern der HAK Lienz über seinen sportlichen Werdegang, seine nach wie vor große Motivation und sein intensives Training zu erzählen. Ohne diese Faktoren und den absoluten Willen zum Erfolg, hätte er den Sprung zum Profi und die beeindruckenden Siege (3x Weltmeister, 2x Europameister, Streckenrekord beim 100-Meilen-Rennen in Leadville) nie geschafft, meinte der Marathon-Mann.

Alban kam standesgemäß mit dem Mountainbike, dessen Besonderheiten er, der Materialperfektionist, mit Junglehrer und Radsportexperte Thomas Aichner, coram publico besprach. Die Schülerinnen und Schülern waren beeindruckt von den Videos, die er und Rafael Gomig in die Präsentation einbauten und sie stellten am Ende des Vortrags Fragen zu Verletzungen, Einkommen und Verpflichtungen, die der bodenständige und sympathische Lienzer gerne beantwortete.

Wir bedanken uns bei diesem inspirierenden und professionellen

Sportler und wünschen Albanator (Spitznamen kommen nicht von ungefähr) alles Gute und noch viele Erfolge als Rad-Profi. (HAK 3A)




0 Ansichten

Kontakt

Adresse

fon: 05 09 02 836-100

mail: kontakt@hak-lienz.at

Weidengasse 1

9900 Lienz

© Copyright by BHAK/BHAS Lienz

Impressum/DSGVO