• cgailer

A Gitsch in Kartitsch

Im Rahmen der HERO-Reihe, die von der EU mit Leader-Mitteln gefördert wird, besuchte uns am 19. April 2022 Lena Sulzenbacher, bekannt als "a Gitsch in Kartitsch". Mit Leichtigkeit erzählte sie ihre spannende Geschichte, über ihre Schulbildung, ihre Ausbildungen und Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie und ihre Vorbilder.

Vor 4 interessierten HAK-Plus-Klassen erzählte sie, welche Hobbys dazu geführt haben, dass sie den Wanderpodcast und ihre Social-Media-Seiten entwickelt hatte: Wandern von klein auf, fotografieren, erzählen und beschreiben. Ihr Motto "horcht‘s eini & schaug’s vorbei" verdeutlicht, dass sie viele Sinne anspricht und ihre Marke über verschiedene Kanäle aufbaut. Inzwischen hat sie ein eigenes Tonstudio für die Podcasts, ein Buch ist in Planung und im Sommer wird sie die Bergwanderführerinnen-Ausbildung abschließen. Dann können auf ihrer Homepage wunderschöne Touren mit ihr gebucht werden.

Die Geschäftsidee findet einen, erklärte Lena, und sie inspirierte die jungen HAK-SchülerInnen, eigene Ideen umzusetzen, auch wenn es Arbeit und Disziplin erfordere. Auch wenn sie, aufgrund der Tatsache, dass sie Mundart spricht, immer noch in einer Nische sei, ist Lena inzwischen weit über die Grenzen Osttirols bekannt, wird auf Hütten auf ihren Podcast und ihre Auftritte bei Radio Osttirol angesprochen. Besonders gefreut hat sie sich über einen Siegerpreis beim Osttirol Innovation Award 2021.


Wir wünschen Lena mit ihrem nachhaltigen Tourismusprojekt weiterhin viel Erfolg und danken für den feinen, freundlichen und motivierenden Vortrag.

Wir werden ihr folgen :) HAK 2AB, 3AB






163 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tolle Erfolge

Pro Planche ...